Aktuelles

"Phantasticum!“

Das Kulturwochenende Crailsheim feiert vom 21. bis 24. Juli sein 25-jähriges Jubiläum.


Das Team „Kulturwochenende Crailsheim“ ist fest überzeugt, dass dieses Jahr das tatsächliche 25-jährige Kulturwochenende stattfinden und gefeiert werden kann. In diesem Jahr lautet das Motto "Phantasticum!“. Im vergangenen Jahr gab es ein kleines Kulturwochenende auf dem Volksfestplatz, aber es war eben nicht das „KuWo“, wie es die Crailsheimer*innen und die vielen Besucher*innen kennen und lieben.

Dieses Jahr finden also wieder die einzelnen Darbietungen in der Innenstadt auf den gewohnten Spielflächen wie Schweinemarktplatz, Marktplatz, Spitalpark und vor dem ehemaligen Schloss statt. Die Kulturschaffenden und das Team des Kulturamts der Stadt können es kaum erwarten, denn es wurden exzellente Künstlerinnen und Künstler für das Festival verpflichtet. Das detaillierte Programm wird in Kürze aufgelegt, aber einige bekannte Namen sollen hier schon mal Appetit auf das „Jubiläums-KuWo“ machen.

Zu den Highlights gehört sicherlich der Sänger Pippo Polina, der am Sonntagabend mit seiner Band auf dem Schweinemarktplatz auftritt. Das Spektakel hoch zu Lüften übernimmt „Compagnie Transe Express“. Eine absolute Augenweide! Die Compagnie aus Frankreich war bereits einmal zu Gast und so manche erinnern sich an die außergewöhnliche Truppe in Uniform, die trommelnd am Kran über der Johanneskirche schwebte und das Publikum in Atem hielt. Ebenso wird „HISS“ wieder zu Gast sein und für beste Stimmung sorgen.


Glücklich ist das Team auch, dass die „Compagnie Paris Bénarès“ dabei sein wird. Auch diese Formation aus Frankreich war schon bei einem KuWo dabei und führte ihr riesiges Kamel durch die Straßen. Dieses Jahr ziehen sie mit einem riesigen Vogel „Oisôh“ durch die Stadt. Hier fügt sich die Liebe zum Spektakel mit der Faszination für fantastische Riesenfiguren zu einem wundersam tierischen Walk-Act. Auch die Straßenkünstler von „PasParTout“, die schon als Hühner verkleidet die Lange Straße belebten, kommen wieder. Dieses Mal machen sie die Innenstadt als niedlich aussehende „Ratten“ unsicher.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt des 25jährigen Jubiläumsprogramms. Es kommen noch weitere wunderbare Künstler*innen und wie immer beginnt das Kulturfestival am Donnerstagabend im Spitalpark, nachdem Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer das KuWo eröffnet hat.

Ab dem 23. Mai kann man in der Stadt den Förderpin kaufen. Für nur 5 Euro unterstützt man hier das Kulturwochenende Crailsheim. Nur dank vieler Spenden von Unternehmen und Privatpersonen als auch durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Crailsheim ist jeder Programmpunkt ohne Eintritt zu bezahlen möglich. Wo sonst kann man so viele ausgezeichnete Künstlerinnen und Künstler kostenlos erleben?